Not logged in. · Lost password · Register

Alex-Esko
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
405 posts
Subject: Stud. Hilfskraft (m/w) für das Projektthema Signaladaptive auditorische Filterbank gesucht
Die Abteilung Audio («Home of MP3») beschäftigt sich mit der Übertragung, Hörbarmachung und Wahrnehmung von Schall.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine studentische Hilfskraft (m/w)
für das Projektthema Signaladaptive auditorische Filterbank

Projektbeschreibung
Die Eigenschaften des menschlichen Hörsystems erlauben das Entfernen von Informationen,
ohne dass dies wahrnehmbar wird, wie beispielsweise in MP3 umgesetzt. Auditorische Filterbänke
simulieren dabei die spektrale Auflösung des Gehörs durch eine dem Gehör entsprechende
Aufteilung der Audiosignale in Frequenzbänder.
Diese Aufteilung ist jedoch signalabhängig, das heißt je nach eintreffendem Audiosignal verändern
sich die auditorischen Filter. Ein Analysemodell zur Schätzung der Lokalisation des eintreffenden
Schalls funktioniert nur dann optimal, wenn die Schallanteile gehörrichtig in Bänder aufgelöst
werden.
VST ist ein in der professionellen Audiotechnik weit verbreiteter Standard, der die Einbindung
von Audiomodulen in die Echtzeit-Verarbeitung der PC-Soundkarte erlaubt.

Ihre Aufgaben
Erstellung einer Simulation in Matlab, die signaladaptiv die auditorischen Filter nachführt. Durch
Erweiterung bestehender Software ist dies in kurzer Zeit realisierbar. Entscheidend zur Ermittlung
der spektralen Auflösung ist das Zeitfenster, in dem die Frequenzbandanpassung stattfinden
muss. Hier sind in Zusammenarbeit mit den Betreuern Pilottests und Hörversuche mit Experten
durchzuführen. Die anschließende Umsetzung der Algorithmen in ein VST-Plugin, das die
Signalverarbeitungsalgorithmik rechnet und sowohl zur Steuerung der Algorithmen als auch zur
grafischen Anzeige der Berechnungsergebnisse dient, ermöglicht die Echtzeit-Analyse und die
Vorführung der Algorithmen.

Erforderliche Kenntnisse
− Gute bis sehr gute Leistungen im Studium
− Programmierkenntnisse in Matlab und C/C++
− Großes Engagement

Im Gegenzug dazu bieten wir ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld sowie den Freiraum,
sich Ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln. Es besteht zusätzlich die
Möglichkeit, in dem genannten Themengebiet eine Abschlussarbeit zu verfassen. Für die
Durchführung der Arbeit gelten die Regeln Ihrer Hochschule.
Für Fragen steht Ihnen Herr Dr.-Ing. Wolfgang Hess (Tel. 09131 776 6237) und Herr Dr.-Ing. Andreas Silzle (Tel. 09131 776 6248) gerne zur Verfügung.

Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der
Kennziffer: 449114
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalentwicklung - 449114
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Bevorzugt per E-Mail (PDF-Format): personalentwicklung@iis.fraunhofer.de
The author has attached one file to this post:
Audio_hes_449114.pdf 92.4 kBytes
You have no permission to open this file.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen