Not logged in. · Lost password · Register

HEITEC AG
Member since Mar 2016
5 posts
Subject: Abschlussarbeit im Bereich Softwareentwicklung
Für unseren Standort in Erlangen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Studenten (m/w) zur Erstellung einer Abschlussarbeit im Bereich Softwareentwicklung (Job-Nr. 50243).

Ihre Aufgabe
Modellbasierte Entwicklung von Steuerungssoftware versus konventionelle Methoden

Im Zuge der Industrie 4.0 werden  sich die Grenzen zwischen konventioneller Automatisierungstechnik und moderner Informatik zunehmend auflösen. Als Folge dessen drängen immer mehr offene, nach der Norm IEC 61131 konzipierte, Steuerungen auf den Markt, die auf Windows oder Linux mit einem Realtime-Patch für die deterministische Ablaufsteuerung basieren. Der Kern der SPS-Software basiert auf dem CODESYS-Programmierwerkzeug und ist in der Programmiersprache C geschrieben. Diese offene Architektur ermöglicht die Ergänzung eines UML-Plugins in die zur Verfügung gestellte Standard-Entwicklungsumgebung zur modellbasierten, grafischen Entwicklung von Automatisierungssoftware. Weiter bietet die CODESYS-Programmierumgebung die Möglichkeit, Automatisierungsprogramme objektorientiert in C++ zu schreiben.

In der Arbeit soll ein virtuelles  Modell, das mit der Programmiersprache ST und einer Bosch Rexroth Steuerung bereits in Betrieb genommen wurde,  alternativ mit UML objektorientiert modelliert und mit dem UML-Plugin von CodeSys auf Basis einer SPS auf einem Raspberry Pi in Betrieb genommen werden. Die Vor- und Nachteile und Unterschiede zu ST sind dabei herauszustellen. Sofern zeitlich noch möglich, soll ergänzend die Inbetriebnahme mit einer objektorientierten Lösung in C++ angegangen und bewertet werden.

Ihr Profil

- Immatrikulierte/r Student/in der Fachrichtung Elektronik, Kommunikationstechnik  oder technische Informatik
- Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik und Softwareentwicklung
- Analytisches Denkvermögen sowie selbstständiges und strukturiertes Arbeiten

Ihre Perspektive
- Raum für kreative Ideen und deren Umsetzung
- Teamarbeit in kreativer, kollegialer Atmosphäre
- Individuelle Betreuung
- Möglichkeit zur Übernahme nach Abgabe der Abschlussarbeit

Gerne beantwortet Ihnen Herr Matthias Ploner unter der Telefon-Nr. +49 (0)9131 877-325 Ihre Fragen.

Interessiert?
Dann möchten wir Sie kennen lernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an karriere@heitec.de!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen